Publications

Walter Gauß - G. Klebinder-Gauß - C. von Rüden (eds), The Transmission of Technical Knowledge in the Production of Ancient Mediterranean Pottery, SoSchrÖAI 54 (Wien 2015).

Sabine Ladstätter, Die Türbe im Artemision. Ein frühosmanischer Grabbau in Ayasoluk/Selçuk und sein kulturhistorisches Umfeld, SoSchrÖAI 53 (Wien 2015).

Projects: Geographical Overview

Verleihung der Frontinus-Medaille an Gilbert Wiplinger

 

Vom 25.–29. Mai 2016 fand in Trier das internationale Symposium »Wasserwesen zur Zeit des Frontinus« in den römischen Thermen am Viehmarkt statt. Anlass war das 40-jährige Bestehen der Frontinus-Gesellschaft. Dies bot auch den Rahmen, DI Gilbert Wiplinger während eines Festaktes die Frontinus-Medaille in Anerkennung seiner wissenschaftlichen Leistungen bei der Erforschung der Wasserversorgungsanlagen, insbesondere der Aquädukte, im Bereich des antiken Ephesos zu verleihen. Der Präsident der Frontinus-Gesellschaft, Prof. Dr.-Ing. Hans Mehlhorn, überreichte die Medaille samt zugehöriger Urkunde unter Applaus des Auditoriums. Zu den ersten schriftlichen Gratulantinnen und Gratulanten zählten Prof. Dr. Fanny Del Chicca (Perugia), Medaillenträgerin von 2011, und Dr. Michael Ludwig, Wiener Stadtrat für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung.

 

Die Laudatorin, Dr. Gemma Jansen (Maastricht), hob nicht nur die herausragenden Arbeiten im Bereich der antiken Wasserwirtschaft hervor, sondern betonte auch das Engagement, mit dem der Geehrte Forschungsprojekte wie zum Değirmendere-Aquädukt von Ephesos vorangetrieben und die Ergebnisse in zahlreichen Veröffentlichungen für Kolleginnen und Kollegen sowie einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht habe.

 

Fotos: © H. Geiger